BienenFreunde

 
gute Ideen, tolle Projekte und starke Partner
 
Mein kleines KASSELER STADTBIENEN-Projekt fußt auf einer rein privaten Initiative. Bienen sind meine großen Leidenschaft geworden. Und gerne teile ich diese mit anderen Menschen in meiner Umgebung – sei es über den Stadthonig oder über die konkrete Annäherung an die liebenswerten Insekten. Denn als Imker kann ich einen «Erstkontakt» zwischen Biene und Mensch vermitteln. Da wir wissen, dass es keine zweite Chance für einen ersten Eindruck gibt, ist es mir besonders wichtig, dass dieser Erstkontakt ein möglichst positiver ist. Deshalb engagiere ich mich an verschiedenen Projekten, um insbesondere Kinder und Benachteiligte an die Bienen heran zu führen.
Die Kasseler Stadtbienen und deren Honig zugänglich zu machen, um Menschen meines Umfelds für regionale Lebensmittel zu sensibilisieren, ihnen aktiven Naturschutz näher zu bringen und Naturgenuss erlebbar zu machen, das ist mein Ziel. 
 
Derzeit laufen Projekte an: 
 Reformschule in Wilhelmshöhe
 Sozialtherapie Kassel e.V. / Albatros-Werkstatt
 Schulbiologie im Botanischen Garten Kassel
 Schülerforschungszentrum Nordhessen
 und mit verschiedenen Kindergärten

Projekte in Planung: 
 Justizvollzugsanstalt Kassel II (ab Frühjahr 2016)
 Hofgeismarer Werkstätten / Baunataler Diakonie
  
Für mein Engagement habe ich Freunde, Partner und Unterstützer gefunden. Sie stellen mir Flächen als Standplatz zur Verfügung oder sympathisieren für meine Idee und stellen sich mit ihrem Namen breitschultrig dahinter. Dafür sage ich: Herzlichen Dank! 
Victor Hernández 
Kasseler Stadthonig-Imkerei
kassel-stadthonig@email.de
0561 - 4070 1177

mailto:kassel-stadthonig@email.deshapeimage_2_link_0

Imkerverein Kassel

ZURÜCK AUF START
Kasseler_Stadthonig.htmlKasseler_Stadthonig.htmlshapeimage_3_link_0